ECHO 2015 - Der deutsche Musikpreis

Information

Helene Fischer, Oonagh, Kollegah, Herbert Grönemeyer, Pink Floyd, Revolverheld, Andreas Gabalier, Robin Schulz, Andrea Berg, Milky Chance, Unheilig, AC/DC, Lindsey Stirling, Nana Mouskouri, Udo Lindenberg, The Common Linnets, Andreas Bourani, Ed Sheeran, ZAZ, David Guetta, Deichkind.
All diese Stars vereint der ECHO 2015.

Am 26. März wurde der ECHO-Musikpreis im Rahmen einer glamourösen und spektakulären Live-Show verliehen. Abräumer des Abends war Helene Fischer mit vier ECHOS in den Kategorien „Album des Jahres“, „Hit des Jahres“, „Schlager“ und „Musik-DVD/Blu-Ray national“. Zuständig für die musikalische Untermalung der Preisverleihung zeichneten unter Anderen Robin Schulz, Andres Gabalier, Meghan Trainor und James Bay. Den Preis für ihr Lebenswerk erhielt die griechische Sängerin Nana Mouskouri.

SCREENWORKS produzierte im Auftrag von Kimmig Entertainment einen Großteil der Nominierteneinspieler, die Bühnenbespielung und Grafikeinblendungen.

Weiterführende Links
EchoPop

Credits

Head Producer
Olaf Wicke

Producer
Daniel Volmer, Edith Minartz, Kawe Vakil

Compositing
Raphael Schöning, Christian Müskes

Menü